Unterrichtsorganisation ab 25.01.2021

Nach der Konferenz der Bundeskanzlerin mit den Ministerpräsidenten der Länder am 18.01.2021 hat das Land Rheinland-Pfalz beschlossen, dass bis zum 14.02.2021 weiterhin nur Fernunterricht stattfinden wird.
Dieser wird von den Lehrkräften organisiert. Dabei nutzen wir die schon bekannten Plattformen „Google-Classroom“ für den Austausch von Arbeitsaufträgen und „Big Blue Button“ für Videokonferenzen.

Ergänzende Hinweise für den Fernunterricht ab 04.01.2021  finden Sie hier.

Für unsere Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 – 7 werden wir in diesem Zeitraum eine Notbetreuung anbieten.

Um diese am Eichendorff-Gymnasium zu organisieren bitten wir Sie, uns mitzuteilen, wenn Sie eine solche Notfallbetreuung benötigen. Schreiben Sie dazu eine E-Mail an sekretariat@eichendorff-koblenz.de. Teilen Sie uns darin mit, wann Sie für welche Schülerin / welchen Schüler eine Notbetreuung benötigen. Diese Mail schicken Sie bitte bis spätestens 12.00 Uhr des jeweiligen Vortages an die oben angegeben Adresse.

Bitte beachten Sie, dass wir bei der Notbetreuung kein pädagogisches Programm anbieten können. Unsere Schülerinnen und Schüler können unter Aufsicht einer Kollegin bzw. eines Kollegen die Aufgaben, die ihnen von den jeweiligen Fachlehrerinnen und –lehrern gegeben wurden, bearbeiten.

Bitte geben Sie Ihren Kindern daher die entsprechenden Unterrichtsmaterialien (Bücher, Arbeitsblätter etc.) mit.

Des Weiteren weisen wir Sie daraufhin, dass wir am Donnerstag, 28.01.2021 einen Studientag durchführen. Daher gibt es an diesem Tag keine Notbetreuung. Es wird auch kein Fernunterricht stattfinden.

An den Karnevalstagen Donnerstag 11.02. – Dienstag, 16.02. liegen verschiebbare Ferientage. Auch an diesen Tagen gibt es daher weder Notbetreuung noch Fernunterricht.